2. Lüttringhauser Bahnhofsfest

Der Kulturkreis.jetzt veranstaltet am Sonntag, 7. September 2019 ab 14 Uhr,  zum zweiten Mal ein nachhaltiges Bahnhofsfest am historischen Bahnhof Lüttringhausen. Auch in diesem Jahr sind unter dem Motto „HeimatBUNT“ wieder viele Kooperationspartner dabei, die sich für Nachhaltigkeit, Vernetzung und ein aktives Muteinander engagieren und einen Kulturbahnhof Remscheid im Auge behalten.

Unsere Ziele

Mit dem Bahnhofsfest treiben wir als Lübby (Lobby für Lüttringhausen) nachhaltige Stadtteilarbeit mit folgenden Schwerpunkten voran:

  • Muteinander: BUNT statt Braun
  • Erhalt und Instandsetzung des Bahnhofsgebäudes
  • Mobilitätskonzept für Lüttringhausen
  • Fahrradtreff und Radwegstation
  • Förderung E-Mobilität
  • Standortsicherung für Eisenbahnfreunde Remscheid e.V.
  • Kulturstandort in Lüttringhausen
  • Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Netzwerk
  • Gastronomie: bio, regional und fair – gemeinwohlorientiert
  • Stadtteilentwicklung – Ideenschmiede

Das Bühnen-Programm

14:00

Eröffnung des Bahnhofsfestes durch Bezirksbürgermeister Andreas Stuhlmüller, sowie Vertretern von Kulturkreis und den Eisenbahnfreunden Remscheid, Ziel des Smart Mobs zu E-Mobilität

14:30

Praxistest Radtour: Trasse Lennep-Lüttringhausen

15:00

Auftritt von „Die Lennys“, der beliebten und bekannten Band der Lebenshilfe Remscheid.

16:00

HeimatBUNT: Muteinander und Remscheid Tolerant für ein gelebtes Muteinander mit Respekt, Toleranz und Akzeptanz und gegen Ausgrenzung.

16:30

Zweiter Auftritt von der Lebenshilfe Band: „Die Lennys“

18:00

Klimawochen: Die SPD Remscheid stellt Ihr Programm für ihre Klimawochen vor und berichtet über die geplanten Aktionen.

19:00

Die Kulturkreis-DJs Holger Heise und DJ agjo (aka Eike Gebhards) legen beim „mobilen Musikschuppen“ Musik aus dem Sommer der Liebe, unter dem Motto „50 Jahre Woodstock“, auf.

20:00 – 23:00

Gemütliches Ausklingenlassen mit „Rock around the railway station“

Vernetzung

Das Thema Vernetzung ist eines unserer Kernanliegen. Nicht jeder braucht sein eigenes Süppchen kochen, sondern man engagiert sich gemeinsam. So erreicht jeder mehr, trotz eines geringeren eigenen Aufwands.

Wir sind lösungsorientiert, die Anliegen und Ziele stehen im Vordergrund, keine Eitelkeiten.

Teilnehmer mit Stand

Kulturkreis Heimatbund Lüttringhausen (Getränke), Eisenbahnfreunde RS e.V. (Modellbahn, Currywurst, Pommes),  Bürgerverein Bökerhöhe (Cafeteria), Schlawiner (Cafeteria), Muteinander und Foodsharing Lüttringhausen (Popcorn und Catering), Steuergruppe-Fairtrade-Town Remscheid (Getränke), Der Lotsenpunkt, Die Tafel, Die Grünen (Radtourbericht), SPD (Brio-Eisenbahn/Klimawochen)